fbpx

15

Dezember 2020

Schwierigkeit: einfach
Dauer: 10 Minuten
Thema: PT or not PT

AUTOR: Thomas Barisich

Headcoach der Herzen @ CFWN und passionierter Gamer.

Erreichbar für euch unter instagram.com/adventures_of_a_human_panda 
oder ganz old school per Mail an thomas@crossfitwn.at 

4 Gründe wann Personal Training sinnvoll ist

Eine Sache ist ganz klar: der Kern einer jeden Crossfit Box sind die Gruppen Klassen. jeder der Crossfit macht sollte ein Teil davon sein, jeder sollte gemeinsam mit den anderen schwitzen und für sich das beste Workout rausholen. Im Prinzip sind Gruppenstunden etwas super tolles. Ich teile mir mit anderen meinen Personal Trainer und mach es mir dadurch so leistbar, dass ich es jeden Tag machen kann. Ok …dass du jeden Tag trainieren gehen sollst wirst du vermutlich nie von uns hören. Aber du könntest wenn du wolltest. Und es würde am Preis nichts ändern. Deswegen ist Crossfit so beliebt. In keinem anderen Fitness Betrieb bekommst du so viel Coaching und so viel geleitetes Training wie in einer Crossfit Box – ohne dafür dein Konto plündern zu müssen.

Doch so gut diese Möglichkeit auch ist und sie finanziell absolut Sinn macht – sie wird hinter Personal Training immer nur die 2. beste Variante sein. Eine Trainerin/Trainer ganz für sich alleine zu haben um den Fokus in jeder Sekunde der Einheit nur auf sich zu haben wird immer die absolute Premium Variante sein. Und klar spiegelt sich das natürlich auch im Preis wieder – das Ergebnis einer Einheit sollte jedoch auf jeden Fall den Preis wert sein.

Personal Training – Ja/Nein und warum?

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Hab ich Personal Training überhaupt nötig? Um euch zu helfen euer Geld nicht blind zum Fenster hinauszuwerfen, geben wir euch ein paar Gründe warum du Personal Training in Anspruch nehmen solltest. Und zum Schluss auch ein paar Gründe wann du es nicht tun solltest.

Ich fühle mich noch nicht bereit für Gruppenstunden

Jeder der bei Crossfit WN startet, wird in Form von Personal Trainings auf die Gruppenstunden vorbereitet. In diesen Einheiten gehen wir in aller Ruhe die Feinheiten und Techniken unserer komplexesten Bewegungen durch. Natürlich wird man aber nach so einer kurzen EInführungsphase nicht alles perfekt beherrschen. Und das ist absolut kein Problem und kein Grund, nicht mit den Gruppenstunden zu starten. Crossfit ist sowieso ein durchgehendes Lernen und Verbessern. Wenn du dich jedoch einfach nicht bereit fühlst oder unsicher bist, dann können wir dir mit erneuten EInzelstunden diese Unsicherheiten nehmen und dich soweit darauf vorbereiten, bist du sicher genug bist in die Gruppenstunden einzusteigen. Auch werden unser Coaches dich nie in die Gruppenstunden zwängen und dir immer ehrliches Feedback geben, ob du bereits die Basics genügend beherrscht um dir ein sicheres und effizientes Training zu garantieren.

Ich möchte in einer spezifischen Bewegung an meiner Technik arbeiten

Dieser Punkt ist für mich einer der wichtigsten Gründe für Personal Training. Speziell wenn es ums Gewichtheben geht, kann bereits eine Einheit bezüglich einer spezifischen Bewegung, Wunder bewirken. Meist ist für so detailliertes Vorgehen in den Gruppenstunden nicht die entsprechende Zeit vorhanden. Speziell da wir in der Gruppe arbeiten und jeder Teilnehmer seine eigenen spezifischen Schwierigkeiten hat. Natürlich werden wir in der Gruppe auch diese Themen angehen und vor allem Probleme lösen die bei vielen auftreten. Personal Training ist jedoch für feine Technik Probleme wie gemacht und da kann man in wenigen Einheiten schon unglaublich viel ausrichten.

Ich möchte fortgeschrittene Übungen können

In Gruppenstunden werden wir bestimmt 90% der gängigsten Crossfit Übungen abbilden können. Dann gibt es jedoch noch einen kleinen Teil an Übungen, die zwar bestimmt für alle interessant sind, jedoch nur für einen kleinen Teil der Klasse ausführbar sind. Egal ob Muscle Ups, Handstand Walks oder andere High Skill Movements, für 90% der Klasse ist es weit sinnvoller und weit ergebnis-orientierter an den Basics wie Pull Ups oder Overhead Stability zu arbeiten als an so komplexen Bewegung auf die ihr Körper noch nicht ausreichend vorbereitet ist. Und für diese restlichen 10% bietet Personal Training die effizientest Gelegenheit, an diesen Movements zu üben oder sie gänzlich neu zu erlernen. Meist ist diese Variante auch die, die zu deutlich schnelleren und besseren Ergebnissen führt .

Ich möchte Wettkämpfe in Crossfit bestreiten

Crossfit Gruppenstunden sind dafür gemacht, dich zu einem fitteren und gesünderen Menschen zu machen. Wettkämpfe in Crossfit zielen darauf absolut nicht ab, sondern es geht darum effizient, stark und schnell zu sein. Dies lässt sich nicht immer mit dem Gesundheitsaspekt vereinen. Der beste Wettkampf Crossfitter zu sein, heißt absolut nicht der gesündeste Mensch zu sein. Deshalb werden wir in Gruppenstunden auch auf viele Übungen verzichten, die zwar der Wettkampfsport Crossfit verlangt, aber nicht unbedingt in einer Linie mit unserer Überzeugung von gesundem Training einher gehen….
….das gesagt – Wir lieben den Wettkampfsport und wollen auch jeden unterstützen der sich ebenfalls in diesen Sport verliebt hat. Deshalb können wir in Einzel Einheiten gezielt an Techniken und Methoden arbeiten, die dich zu einem besseren Crossfitter zu machen.

Um meine Bedenken bzgl. Crossfit als Sport ein wenig zu entschärfen sei nur eins gesagt: Fußball spielt man auch um zu gewinnen und nicht um fit zu sein #umhacken 😀

Wann ist Personal Training nicht für mich

Prinzipiell ist es sehr schwer jemanden Personal Training nicht zu empfehlen, da es immer die High End Variante ist und für die meisten Probleme die effizienteste Lösung bietet. Jedoch solltest du dir klar sein, das Personal Training seinen Preis hat. Dieser ist sicherlich berechtigt, muss aber immer im Hinterkopf bleiben. Mach dir ein Bild über deine Ziele und deine Wünsche. Frag dich ob es realistisch ist bzw. frag deinen Coach in wie fern man das mit Personal Training erreichen könnte. Du willst einen Muscle Up können, kannst aber keinen Klimmzug? Dann gibt es bessere Alternativen. Setze dir spezifische Ziele die du damit erreichen möchtest. Umso spezifischer, umso besser kann dein Coach die Einheit planen. Nimm kein Personal Training wenn dein Ziel ist, “lediglich” fitter oder stärker zu werden zu werden. Dafür gibt es andere Methoden die preis effizienter und sinnvoller sind bzw. werden wir daran in den Gruppenstunden tagtäglich arbeiten. Nimm kein Personal Training wenn es dich finanziell in Bedrängnis bringt. Kein Muscle Up dieser Welt wird dir den fehlenden Schlaf rechtfertigen, wenn du deshalb keine Rechnungen bezahlen kannst.

Geh folgende Fragen durch:

  • Was möchte ich von dieser Einheit?
  • Ist das machbar bzw. kann mir diese Einheit den Weg dorthin zeigen?
  • Ist es mir wichtig?
  • Kann ich es mir leisten?

Bei den meisten Fragen können wir dir sehr gerne helfen und dir jederzeit Feedback geben wie sinnvoll ein Personal Training ist. Als schick uns einfach eine Mail oder sprich mit mir im Gym und wir unterhalten uns über deine Wünsche und Anliegen. Für jedes Problem gibt es eine Lösung und wir wollen die beste Variante für dich finden.

Alle weiteren Infos zu unserem Angebot findest du auf:
https://www.crossfitwn.at/personal-training/

 

15

Dezember 2020

Schwierigkeit: einfach
Dauer: 10 Minuten
Thema: PT or not PT

4 Gründe wann Personal Training sinnvoll ist

Eine Sache ist ganz klar: der Kern einer jeden Crossfit Box sind die Gruppen Klassen. jeder der Crossfit macht sollte ein Teil davon sein, jeder sollte gemeinsam mit den anderen schwitzen und für sich das beste Workout rausholen. Im Prinzip sind Gruppenstunden etwas super tolles. Ich teile mir mit anderen meinen Personal Trainer und mach es mir dadurch so leistbar, dass ich es jeden Tag machen kann. Ok …dass du jeden Tag trainieren gehen sollst wirst du vermutlich nie von uns hören. Aber du könntest wenn du wolltest. Und es würde am Preis nichts ändern. Deswegen ist Crossfit so beliebt. In keinem anderen Fitness Betrieb bekommst du so viel Coaching und so viel geleitetes Training wie in einer Crossfit Box – ohne dafür dein Konto plündern zu müssen.

Doch so gut diese Möglichkeit auch ist und sie finanziell absolut Sinn macht – sie wird hinter Personal Training immer nur die 2. beste Variante sein. Eine Trainerin/Trainer ganz für sich alleine zu haben um den Fokus in jeder Sekunde der Einheit nur auf sich zu haben wird immer die absolute Premium Variante sein. Und klar spiegelt sich das natürlich auch im Preis wieder – das Ergebnis einer Einheit sollte jedoch auf jeden Fall den Preis wert sein.

Personal Training – Ja/Nein und warum?

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Hab ich Personal Training überhaupt nötig? Um euch zu helfen euer Geld nicht blind zum Fenster hinauszuwerfen, geben wir euch ein paar Gründe warum du Personal Training in Anspruch nehmen solltest. Und zum Schluss auch ein paar Gründe wann du es nicht tun solltest.

Ich fühle mich noch nicht bereit für Gruppenstunden

Jeder der bei Crossfit WN startet, wird in Form von Personal Trainings auf die Gruppenstunden vorbereitet. In diesen Einheiten gehen wir in aller Ruhe die Feinheiten und Techniken unserer komplexesten Bewegungen durch. Natürlich wird man aber nach so einer kurzen EInführungsphase nicht alles perfekt beherrschen. Und das ist absolut kein Problem und kein Grund, nicht mit den Gruppenstunden zu starten. Crossfit ist sowieso ein durchgehendes Lernen und Verbessern. Wenn du dich jedoch einfach nicht bereit fühlst oder unsicher bist, dann können wir dir mit erneuten EInzelstunden diese Unsicherheiten nehmen und dich soweit darauf vorbereiten, bist du sicher genug bist in die Gruppenstunden einzusteigen. Auch werden unser Coaches dich nie in die Gruppenstunden zwängen und dir immer ehrliches Feedback geben, ob du bereits die Basics genügend beherrscht um dir ein sicheres und effizientes Training zu garantieren.

Ich möchte in einer spezifischen Bewegung an meiner Technik arbeiten

Dieser Punkt ist für mich einer der wichtigsten Gründe für Personal Training. Speziell wenn es ums Gewichtheben geht, kann bereits eine Einheit bezüglich einer spezifischen Bewegung, Wunder bewirken. Meist ist für so detailliertes Vorgehen in den Gruppenstunden nicht die entsprechende Zeit vorhanden. Speziell da wir in der Gruppe arbeiten und jeder Teilnehmer seine eigenen spezifischen Schwierigkeiten hat. Natürlich werden wir in der Gruppe auch diese Themen angehen und vor allem Probleme lösen die bei vielen auftreten. Personal Training ist jedoch für feine Technik Probleme wie gemacht und da kann man in wenigen Einheiten schon unglaublich viel ausrichten.

Ich möchte fortgeschrittene Übungen können

In Gruppenstunden werden wir bestimmt 90% der gängigsten Crossfit Übungen abbilden können. Dann gibt es jedoch noch einen kleinen Teil an Übungen, die zwar bestimmt für alle interessant sind, jedoch nur für einen kleinen Teil der Klasse ausführbar sind. Egal ob Muscle Ups, Handstand Walks oder andere High Skill Movements, für 90% der Klasse ist es weit sinnvoller und weit ergebnis-orientierter an den Basics wie Pull Ups oder Overhead Stability zu arbeiten als an so komplexen Bewegung auf die ihr Körper noch nicht ausreichend vorbereitet ist. Und für diese restlichen 10% bietet Personal Training die effizientest Gelegenheit, an diesen Movements zu üben oder sie gänzlich neu zu erlernen. Meist ist diese Variante auch die, die zu deutlich schnelleren und besseren Ergebnissen führt .

Ich möchte Wettkämpfe in Crossfit bestreiten

Crossfit Gruppenstunden sind dafür gemacht, dich zu einem fitteren und gesünderen Menschen zu machen. Wettkämpfe in Crossfit zielen darauf absolut nicht ab, sondern es geht darum effizient, stark und schnell zu sein. Dies lässt sich nicht immer mit dem Gesundheitsaspekt vereinen. Der beste Wettkampf Crossfitter zu sein, heißt absolut nicht der gesündeste Mensch zu sein. Deshalb werden wir in Gruppenstunden auch auf viele Übungen verzichten, die zwar der Wettkampfsport Crossfit verlangt, aber nicht unbedingt in einer Linie mit unserer Überzeugung von gesundem Training einher gehen….
….das gesagt – Wir lieben den Wettkampfsport und wollen auch jeden unterstützen der sich ebenfalls in diesen Sport verliebt hat. Deshalb können wir in Einzel Einheiten gezielt an Techniken und Methoden arbeiten, die dich zu einem besseren Crossfitter zu machen.

Um meine Bedenken bzgl. Crossfit als Sport ein wenig zu entschärfen sei nur eins gesagt: Fußball spielt man auch um zu gewinnen und nicht um fit zu sein #umhacken 😀

Wann ist Personal Training nicht für mich

Prinzipiell ist es sehr schwer jemanden Personal Training nicht zu empfehlen, da es immer die High End Variante ist und für die meisten Probleme die effizienteste Lösung bietet. Jedoch solltest du dir klar sein, das Personal Training seinen Preis hat. Dieser ist sicherlich berechtigt, muss aber immer im Hinterkopf bleiben. Mach dir ein Bild über deine Ziele und deine Wünsche. Frag dich ob es realistisch ist bzw. frag deinen Coach in wie fern man das mit Personal Training erreichen könnte. Du willst einen Muscle Up können, kannst aber keinen Klimmzug? Dann gibt es bessere Alternativen. Setze dir spezifische Ziele die du damit erreichen möchtest. Umso spezifischer, umso besser kann dein Coach die Einheit planen. Nimm kein Personal Training wenn dein Ziel ist, “lediglich” fitter oder stärker zu werden zu werden. Dafür gibt es andere Methoden die preis effizienter und sinnvoller sind bzw. werden wir daran in den Gruppenstunden tagtäglich arbeiten. Nimm kein Personal Training wenn es dich finanziell in Bedrängnis bringt. Kein Muscle Up dieser Welt wird dir den fehlenden Schlaf rechtfertigen, wenn du deshalb keine Rechnungen bezahlen kannst.

Geh folgende Fragen durch:

  • Was möchte ich von dieser Einheit?
  • Ist das machbar bzw. kann mir diese Einheit den Weg dorthin zeigen?
  • Ist es mir wichtig?
  • Kann ich es mir leisten?

Bei den meisten Fragen können wir dir sehr gerne helfen und dir jederzeit Feedback geben wie sinnvoll ein Personal Training ist. Als schick uns einfach eine Mail oder sprich mit mir im Gym und wir unterhalten uns über deine Wünsche und Anliegen. Für jedes Problem gibt es eine Lösung und wir wollen die beste Variante für dich finden.

Alle weiteren Infos zu unserem Angebot findest du auf:
https://www.crossfitwn.at/personal-training/

 

AUTOR: Thomas Barisich

Headcoach der Herzen @ CFWN und passionierter Gamer.

Erreichbar für euch unter instagram.com/adventures_of_a_human_panda oder ganz old school per Mail an thomas@crossfitwn.at 

Share This