fbpx

08

Juni 2020

Schwierigkeit: einfach
Dauer: 10 Minuten
Thema: CrossFit, Blacklivesmatter, GeorgeFloyd

AUTOR: Thomas Barisich

Coach der Herzen

CrossfitWN und „The State of Crossfit“

Die Welt ist im Wandel. Speziell in den letzten Tagen auch die Crossfit-Welt. Aussagen des Crossfit CEOs Greg Glassman und die generelle Stille seitens Crossfit HQ rund um das “BLACK LIVES MATTER” Thema sorgen in der Community für Enttäuschung, Unverständnis und Ärgernis.

Meinungsäußerungen zu diesem Thema sind oft schwierig, da wir leider in einer Zeit leben, in der populäre Themen medial oft dazu missbraucht werden, Klicks und Likes zu generieren. Gerade bei so einem Thema wollten wir jeden Anschein diesbezüglich vermeiden und die Themen und Werte die uns wichtig sind, in unserem Alltag praktizieren.

Da es hier jedoch um den Standpunkt von Crossfit und damit auch dem Standpunkt von Crossfit WN geht, fühlen wir uns verpflichtet aufzuklären:

Crossfit ist nicht deren CEO. Crossfit ist nicht eine Person. Crossfit ist nicht Crossfit HQ. Crossfit ist eine Gemeinschaft. Es gibt tausende Crossfit Boxen weltweit. Es gibt hunderte Boxen im deutschsprachigen Raum. Und ich bin selten einer Gemeinschaft beigetreten, die dich schneller und vorbehaltloser willkommen heißt und integriert, als dieser. Crossfittern ist es egal wie schwarz, weiß, dick, dünn, gut oder schlecht du bist. Egal aus welchen Verhältnissen du kommst, egal aus welcher Gesellschaftsschicht. Crossfittern geht es darum fitter zu werden, dabei Spaß zu haben, sich gegenseitig zu motivieren. Ich kenne keine einzige Crossfit Box in Österreich und Deutschland, in denen andere Werte gelebt werden.

Ich weiß nicht, wie es in Zukunft mit dem Namen und der Marke “Crossfit” weitergehen wird. Was ich jedoch weiß ist, dass wir hier bei Crossfit WN die gleichen Werte und Einstellungen weiter praktizieren werden, die wir immer gelebt haben – Gleichheit, Verständnis und den Spaß an der Bewegung. Und das wird so bleiben – egal unter welchem Namen!

Euer Coach Thomas und das gesamte CrossFit WN Team

08

Juni 2020

Schwierigkeit: einfach
Dauer: 10 Minuten
Thema: CrossFit, Blacklivesmatter

CrossfitWN und „The State of Crossfit“

Die Welt ist im Wandel. Speziell in den letzten Tagen auch die Crossfit-Welt. Aussagen des Crossfit CEOs Greg Glassman und die generelle Stille seitens Crossfit HQ rund um das “BLACK LIVES MATTER” Thema sorgen in der Community für Enttäuschung, Unverständnis und Ärgernis.

Meinungsäußerungen zu diesem Thema sind oft schwierig, da wir leider in einer Zeit leben, in der populäre Themen medial oft dazu missbraucht werden, Klicks und Likes zu generieren. Gerade bei so einem Thema wollten wir jeden Anschein diesbezüglich vermeiden und die Themen und Werte die uns wichtig sind, in unserem Alltag praktizieren.

Da es hier jedoch um den Standpunkt von Crossfit und damit auch dem Standpunkt von Crossfit WN geht, fühlen wir uns verpflichtet aufzuklären:

Crossfit ist nicht deren CEO. Crossfit ist nicht eine Person. Crossfit ist nicht Crossfit HQ. Crossfit ist eine Gemeinschaft. Es gibt tausende Crossfit Boxen weltweit. Es gibt hunderte Boxen im deutschsprachigen Raum. Und ich bin selten einer Gemeinschaft beigetreten, die dich schneller und vorbehaltloser willkommen heißt und integriert, als dieser. Crossfittern ist es egal wie schwarz, weiß, dick, dünn, gut oder schlecht du bist. Egal aus welchen Verhältnissen du kommst, egal aus welcher Gesellschaftsschicht. Crossfittern geht es darum fitter zu werden, dabei Spaß zu haben, sich gegenseitig zu motivieren. Ich kenne keine einzige Crossfit Box in Österreich und Deutschland, in denen andere Werte gelebt werden.

Ich weiß nicht, wie es in Zukunft mit dem Namen und der Marke “Crossfit” weitergehen wird. Was ich jedoch weiß ist, dass wir hier bei Crossfit WN die gleichen Werte und Einstellungen weiter praktizieren werden, die wir immer gelebt haben – Gleichheit, Verständnis und den Spaß an der Bewegung. Und das wird so bleiben – egal unter welchem Namen!

Euer Coach Thomas und das gesamte CrossFit WN Team

AUTOR: Thomas Barisich

Coach der Herzen

Share This